Erklärfilm Netzwerke Frühe Hilfen

Die Freude über ein Baby wird manchmal auch von Sorgen begleitet, zum Beispiel wenn das Geld knapp ist oder Eltern sich allein gelassen fühlen. Die Netzwerke Frühe Hilfen unterstützen Mütter und Väter in schwierigen Lebenslagen bei der Betreuung und Förderung ihrer Kinder. So erhalten sie kostenlose, schnelle Hilfe von verschiedenen Fachkräften - wie Familienhebammen, Kinderkrankenschwestern oder Paten. Es geht darum, allen Kindern eine gesunde Entwicklung und ein gewaltfreies Aufwachsen zu ermöglichen.