Kinder- und Jugendschutz Kinder und Jugendliche vor sexualisierter Gewalt schützen

Laut Polizeilicher Kriminalstatistik erleben etwa 15.000 Kinder und Jugendliche bundesweit jährlich sexualisierte Gewalt - die Dunkelziffer ist höher. Wie sie besser geschützt werden können - darüber hat Bundesjugendministerin Dr. Franziska Giffey am 18. Juni mit dem Unabhängigen Beauftragten für Fragen des sexuellen Kindesmissbrauchs, Johannes-Wilhelm Rörig, und dem renommierten Kinder- und Jugendpsychiater Prof. Dr. Jörg Fegert gesprochen. Geplant sind unter anderem eine Aufklärungs- und Sensibilisierungskampagne und stärkere Investitionen in die Prävention.