Engagement stärken

Jetzt abstimmen für den Deutschen Engagementpreis!

Am 12. September hat Bundesfamilienministerin Dr. Franziska Giffey die Bürgerinnen und Bürger aufgerufen, für den Publikumspreis des Deutschen Engagementpreises abzustimmen. 554 Projekte und Personen haben die Chance auf ein Preisgeld in Höhe von 10.000 Euro. Noch bis zum 22. Oktober kann online abgestimmt werden.



[Bundesfamilienministerin Dr. Franziska Giffey steht vor einer blauen Wand und spricht in die Kamera. "Publikumspreis des deutschen Engegementpreises" wird eingeblendet.]

Heute startet die Online-Abstimmung für den Publikumspreis des Deutschen Engagementpreises.

["554 Projekte und Personen" wird eingeblendet.]

554 Projekte und Personen stehen zur Auswahl. Sie alle haben die Chance, 10.000 Euro Preisgeld zu gewinnen.

["10.000 Euro Preisgeld" wird eingeblendet.]

Die Top 50 gewinnen eine Reise nach Berlin und ein Coaching für Projektmanagement und Öffentlichkeitsarbeit. Alle diese vorbildlichen Beispiele für Engagement verdienen Dank und Anerkennung.

["Dank und Anerkennung" wird eingeblendet.]

Sie stehen stellvertretend für über 30 Millionen Menschen in Deutschland, die sich für ein gutes Miteinander in unserer Gesellschaft einsetzen.

["30 Millionen Engagierte in Deutschland" wird eingeblendet.]

Jede abgegebene Stimme ist ein Zeichen der Wertschätzung für die Engagierten.

["Zeichen der Wertschätzung für die Engagierten" wird eingeblendet.]

Deshalb: Unterstützen Sie mit Ihrer Stimme Ihr Lieblingsprojekt.

["Unterstützen Sie Ihr Lieblingsprojekt" wird eingeblendet.]

Wer die meisten Stimmen bekommt, gewinnt den Publikumspreis des Deutschen Engagementpreises. Zeigen Sie den Engagierten Ihre Wertschätzung und leiten Sie den Aufruf weiter.

["Danke sagen - und Danke klicken" wird eingeblendet.]

Lassen Sie uns alle zusammen Danke sagen – und Danke klicken. Mehr Informationen unter www.deutscher-engagementpreis.de.