30 Jahre Mauerfall

Interview mit Sebastian Krumbiegel

Sebastian Krumbiegel ist in einer politisch interessierten Musikerfamilie aufgewachsen - der Ursprung seiner Leidenschaft für Musik und Politik. Geprägt durch seine ostdeutsche Vergangenheit und die Friedliche Revolution, ist ihm die Demokratie ein großes Anliegen: In seinen Texten und Liedern setzt sich Krumbiegel mit demokratischen Werten auseinander. "Damals wurde für demokratische Grundwerte gestritten - und sie sind erstritten worden", erinnert er sich an die bewegende Zeit des Mauerfalls. Diese Aufgabe bleibt für ihn auch heute bestehen.