Corona-KiTa-Rat

Franziska Giffey zur aktuellen Lage der Kinderbetreuung

Am 4. Januar hat Bundesfamilienministerin Franziska Giffey die Ergebnisse ihrer Beratungen mit den Mitgliedern des Corona-KiTa-Rates vorgestellt. Das Fachgremium war sich einig, dass aufgrund der hohen Infektionszahlen momentan keine Lockerungen der Maßnahmen in den KiTas möglich sind. "Es geht darum, dass unsere Kinder sicher ihre Kita und Schule besuchen können. Und dass auch das Personal geschützt wird", betonte Franziska Giffey.