Rede im Bundestag Franziska Giffey zum Weltfrauentag

Am 5. März kam der Bundestag anlässlich des Internationalen Frauentages am 8. März zu einer Vereinbarten Debatte zusammen. Das Bundesfrauenministerium setzt sich für mehr Frauen in Führungspositionen, Entgeltgleichheit zwischen Frauen und Männern und die Aufwertung der sozialen Berufe ein, in denen überwiegend Frauen tätig sind. "Wir wollen eine moderne partnerschaftliche Gleichstellungspolitik", betonte Bundesfrauenministerin Franziska Giffey.