#girlsdaydigital Franziska Giffey zum digitalen Girls'Day

Berufsorientierung 4.0 - unter diesem Motto steht der Girls'Day am 22. April. Pandemiebedingt ist die Berufs- und Studienorientierung für junge Menschen derzeit besonders herausfordernd. Umso wichtiger werden digitale Angebote: Darum findet der bundesweite Aktionstag für eine Berufswahl jenseits von Rollenklischees 2021 digital statt. Bundesjugendministerin Franziska Giffey dankt allen Teilnehmenden und rät den Schülerinnen: "Probiert aus, was Euch interessiert. Ihr könnt alles werden."