Pressestatement Franziska Giffey zu den Ergebnissen der COALA-Studie

Welche Rolle spielen Einrichtungen der Kindertagesbetreuung bei der Verbreitung des Coronavirus? Die COALA-Studie untersucht das Infektionsgeschehen bei Kindern, Personal und in Familien. Im Robert Koch-Institut hat sich Bundesfamilienministerin Franziska Giffey am 25. März über die Studienergebnisse ausgetauscht. "Wir brauchen dieses Wissen, damit wir zielgerichtet und verhältnismäßig planen können", betonte Franziska Giffey. Ziel bleibt es, erneute flächendeckende Schließungen zu verhindern.