Rede im Bundestag Dr. Franziska Giffey stellt Etat 2021 vor

Am 1. Oktober hat der Deutsche Bundestag in erster Lesung über den Haushaltsentwurf 2021 beraten. 12,2 Milliarden Euro sind für das Bundesfamilienfamilienministerium vorgesehen. "Das ist der höchste Etat, den mein Haus jemals hatte", betonte Bundesfamilienministerin Dr. Franziska Giffey. In ihrer Rede stellte sie die Schwerpunkte vor: Vereinbarkeit von Familie und Beruf, Ausbau der Kitaplätze und der Ganztagsbetreuung an Grundschulen. Investiert wird aber auch in die Förderung des Engagements und der Demokratie, um jeder Form von Extremismus zu begegnen.