"Starkmachen für Kinderrechte"

Der Kinderrechte-Bus auf Deutschlandtour

2019 Jahr wird die Kinderrechtskonvention der Vereinten Nationen 30 Jahre alt. Das Übereinkommen legt fest, wie Kinder sicher und gleichberechtigt aufwachsen können. Um die Kinderrechte bekannter zu machen, macht der Kinderrechte-Bus diesen Sommer in über 20 deutschen Städten halt. An verschiedenen Stationen lernen Kinder spielerisch ihre Rechte kennen, etwa laut "Nein" zu sagen oder dass sie ein Recht auf Privatsphäre haben.