Rede im Bundestag Christine Lambrecht: Ganztagsbetreuung unterstützt Kinder und Eltern

"Wir können uns in der Familienpolitik keinen Leerlauf erlauben" - so begann am 21. Mai Bundesfamilienministerin Christine Lambrecht ihre Rede im Bundestag. Sie bedankte sich bei ihrer Vorgängerin Franziska Giffey für ihre Arbeit. Anschließend sprach sie sich für den Rechtsanspruch auf Ganztagsbetreuung in der Grundschule aus: "Er ist die größte politische Weichenstellung seit dem Rechtsanspruch auf einen Kitaplatz."