Pressestatement Bundesregierung verdoppelt Zahl der Kinderkrankentage

Der Bundestag hat am 14. Januar die Ausweitung und Verdopplung der Kinderkrankentage für 2021 beschlossen. Damit sollen Eltern entlastet werden. Im Anschluss äußerten sich Bundesfamilienministerin Franziska Giffey, Bundesarbeitsminister Hubertus Heil und Bundesgesundheitsminister Jens Spahn dazu. "Homeoffice und Kinderbetreuung gehen nicht zusammen. Deshalb ist es gut, dass Kinderkrankentage auch dann gewährt werden, wenn Eltern im Homeoffice tätig sein könnten", betonte Franziska Giffey.