Kinder-Ministerium gibt spielerischen Einblick in die Welt der Politik

Logo Kinder-Ministerium, Bildnachweis: BMFSFJ
Kinder-Ministerium

Am 1. Juni ist die neu gestaltete Internetseite www.kinder-ministerium.de online gegangen. Dort lädt Bundesministerin Manuela Schwesig in ihr Büro ein und berichtet über ihren Alltag als Ministerin. Auf spielerische Weise können Kinder einen Blick in die Welt der Politik und die verschiedenen Aufgabengebiete des Bundesfamilienministeriums werfen.

Die Internetseite richtet sich an Kinder im Alter zwischen acht und zwölf Jahren. In altersgerecht aufbereiteten Informationen erfahren sie, dass Kinder eigene Rechte haben und warum es wichtig ist, dass alle Kinder zur Schule gehen können. Ein weiterer Themenschwerpunkt ist das sichere Verhalten im Internet.

Ihr neu erlerntes Wissen können die Kinder in einem Quiz testen. Ihre Meinung ist in regelmäßig wechselnden Umfragen gefragt. Für Unterhaltung sorgen verschiedene Browser-Games.

Zum Start der neu gestalteten Internetseite können Kinder ihre Frage an Bundesministerin Manuela Schwesig stellen: Wie setzt sie sich für die Rechte von Kindern ein? Wollte sie schon immer Politikerin werden? Hat sie ein Lieblingshobby? Bis zum 4. Juli können Fragen eingereicht werden. Im Anschluss wird eine Auswahl der besten Fragen im Kinder-Ministerium zur Wahl gestellt. Die Fragen mit den meisten Online-Stimmen beantwortet Manuela Schwesig dann in einer Videobotschaft. Unter allen Teilnehmenden werden zehn Überraschungspakete verlost.