Internetseite zur Qualität in ambulant betreuten Wohngemeinschaften ausgebaut

Ambulant betreute Wohngemeinschaften sind ein etablierter Bestandteil des Pflegewesens geworden - nicht nur für Menschen mit Demenz. Auf der Internetseite www.wg-qualitaet.de bietet der Verein "Freunde alter Menschen" ausführliche Informationen über diese Wohnform. Die Internetseite wurde nun aktualisiert und inhaltlich ausgebaut.

Neu auf www.wg-qualitaet.de sind Landesseiten für jene Bundesländer mit Koordinierungs- und Beratungsstellen. Dort finden sich Informationen zur Qualitätssicherung vor Ort sowie Kontaktmöglichkeiten zu den verantwortlichen Landesministerien. Die Landesseiten ergänzen den Länderatlas, ein ausführlicher Überblick zu den Rahmenbedingungen für betreute Wohngemeinschaften in den Ländern.

Die neu strukturierte Internetseite wurde um Dialog- und Suchfunktionen erweitert. Sie soll der Vernetzung zwischen den einzelnen Stellen dienen und zur Diskussion über die Qualität ambulant betreuter Wohngemeinschaften beitragen.

Das Bundesfamilienministerium fördert die Arbeit der Bundesarbeitsgemeinschaft "Qualitätssicherung in ambulant betreuten Wohngemeinschaften" aus Mitteln des Bundesaltenplans. Träger der Bundesarbeitsgemeinschaft sind die beiden Vereine "Freunde alter Menschen" und "Alzheimer-Gesellschaft Brandenburg". Zwischen der Bundesarbeitsgemeinschaft und den Koordinierungs- und Beratungsstellen der Länder sollen in Zukunft zwei mal jährlich Treffen zum fachlichen Austausch stattfinden.