"Erfolgsfaktor Familie"

Dr. Franziska Giffey besucht familienfreundliches Unternehmen

Das Bild zeigt Dr. Franziska Giffey posierend mit einer Gruppe von Ventana-Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern
Dr. Franziska Giffey besucht den Fensterhersteller Ventana in Vreden© BMFSFJ

Der Fensterhersteller Ventana Deutschland im nordrheinwestfälischen Vreden ist eines von rund 7000 Unternehmen im Netzwerk "Erfolgsfaktor Familie". Mit der betrieblichen Großtagespflegestelle "Glücksfabrik" leistet das Unternehmen einen Beitrag zur besseren Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Am 26. Februar hat Bundesfamilienministerin Dr. Franziska Giffey das Unternehmen besucht und sich vor Ort über die familienfreundlichen Angebote des Unternehmens informiert. Die Gründung der "Glücksfabrik" wurde über das Aktionsprogramm Kindertagespflege des Bundesfamilienministeriums gefördert.

Dr. Franziska Giffey:

"Die 'Glücksfabrik' ist ein gutes Beispiel für betriebliches Engagement in der Kinderbetreuung.  Das schafft gute Rahmenbedingungen für die Beschäftigten, denn eine familienorientierte Unternehmenskultur ist heutzutage ein wichtiger Standortfaktor. Sie erleichtert die Vereinbarkeit von Familie und Beruf und steigert dadurch die Attraktivität des Unternehmens als Arbeitgeber.“

Der Bund investiert mit dem Gute-KiTa-Gesetz weiterhin massiv in den Ausbau und die Qualität der Kinderbetreuung. In den kommenden vier Jahren werden dafür 5,5 Milliarden Euro investiert. Zusätzlich soll das Förderprogramm "Betriebliche Kinderbetreuung" in diesem Jahr weiterentwickelt und fortgeführt werden. Der Start des Programms ist für Herbst vorgesehen.

Dr. Franziska Giffey:

"Ob die Vereinbarkeit von Familie und Beruf funktioniert, ist auch eine Frage der Arbeitsbedingungen in den Unternehmen vor Ort. Deshalb ist es so wichtig, dass Unternehmen einen familienorientierte Personalpolitik pflegen und weiter ausbauen."

Das Netzwerk "Erfolgsfaktor Familie" wurde gemeinsam vom Bundesfamilienministerium und dem Deutschen Industrie- und Handelskammertag (DIHK) gegründet. Mit rund 7000 Mitgliedern ist es das bundesweit größte Netzwerk für Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber, die sich für eine familienbewusste Personalpolitik engagieren oder interessieren. Das Netzwerk bietet Unternehmen kostenlos Möglichkeiten zum Erfahrungsaustausch, Beratung und eine umfangreiche Wissensdatenbank unter www.erfolgsfaktor-familie.de.