Der Internetauftritt des Bundesfamilienministeriums ist ab sofort neu und mobil

Handy zeigt die mobile Version der Internetseite des Familienministeriums an. Bildquelle: BMFSFJ
Mobile Version und neues Design

Nutzerfreundlich, kommunikativ und von überall erreichbar präsentiert sich die neue Internetseite des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend. Mit frischem Design und einer mobilen Version für die Nutzer von Smartphones erreicht das Bundesfamilienministerium nun noch mehr Bürgerinnen und Bürger.

Mit der Freischaltung des neuen Internetauftritts wurde ein attraktives Design umgesetzt, das nicht nur visuell ansprechend, sondern auch unter Aspekten der intuitiven Nutzerführung optimiert wurde. Die ausgebauten Service- und Videobereiche bieten noch besser als zuvor die Möglichkeit, sich umfassend über die Themen und Leistungen des Ministeriums und über die Arbeit der Ministerin zu informieren.

Ab sofort sind die wichtigsten Angebote und Neuigkeiten des Familienministeriums über Smartphones abrufbar. Mit der mobilen Version des Internetauftritts kann das Online-Angebot des Familienministeriums nun auch von unterwegs genutzt werden. Unter m.bmfsfj.de ist die mobile Version vom Smartphone aus zu erreichen.

Mit einem eigenen YouTube-Kanal informiert das Bundesfamilienministerium aktuell und zeitnah über die Termine der Bundesfamilienministerin Kristina Schröder sowie über die Themen des Ministeriums. Zahlreiche Videos stehen hier gebündelt zur Verfügung und können von den Bürgerinnen und Bürgen in ihre sozialen Netzwerke und in private Internetseiten eingebunden werden.