Abschluss der Kampagne FRAUEN MACHT KOMMUNE

Das Logo der Kampagne FRAUEN  MACHT KOMMUNE
Logo der Kampagne FRAUEN MACHT KOMMUNE

Am 20. Juni findet im Wannseeforum in Berlin die Abschlussveranstaltung der Kampagne FRAUEN MACHT KOMMUNE des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend statt. Die Kampagne will Frauen ermutigen, sich stärker in der Kommunalpolitik zu engagieren.

Zur Abschlussveranstaltung "Zivilgesellschaftliche Organisationen und kommunale Politik - Gemeinsame Anliegen und Ideen für die Zukunft" treffen sich Vertreterinnen und Vertreter aus den beteiligten Kommunen und Interessierte, die eine Kampagne in ihrer Region umsetzen wollen. Die Veranstaltung bietet den lokalen Komitees die Möglichkeit, Ideen und Erfahrungen auszutauschen und gemeinsam effektiver zu arbeiten.

Seit dem Auftakt im Herbst 2008 hat die Kampagne in 21 Kommunen und Landkreisen Station gemacht, dort wurden zahlreiche Unterschriften gesammelt. An jedem dieser Kampagnen-Orte hat sich ein Komitee aus zivilgesellschaftlichen Organisationen gebildet, um vor Ort Frauen für den Einstieg in die Kommunalpolitik zu begeistern. Parallel zur Kampagne untersucht die Europäische Akademie für Frauen in Politik und Wirtschaft (EAF) die Chancen und Hürden für Frauen in der Kommunalpolitik.