15 Jahre Koordinierungszentrum deutsch-tschechischer Jugendaustausch

Logo des deutsch-tschechischen Jugendaustauschprogramms Tandem
15 Jahre Tandem

Im April 1997 nahm das Koordinierungszentrum für den deutsch-tschechischen Jugendaustausch, Tandem, seine Arbeit auf. Zu diesem Anlass fand am 19. April eine Jubiläumsveranstaltung in Nürnberg mit Gästen aus Deutschland und Tschechien statt. Gemeinsam wurde ein Blick auf die politischen Meilensteine und die Entwicklung von Tandem in den vergangenen 15 Jahren sowie auf die deutsch-tschechische Zukunft geworfen.

Das Bundesfamilienministerium und das tschechische Schulministerium haben in den Partnerstädten Regensburg und Pilsen die beiden Tandem-Büros mit dem Ziel errichtet, den deutsch-tschechischen Jugendaustausch zu verstärken. Damit wurde ein Beitrag zur Verständigung und eine zukunftsorientierte, grenzüberschreitende Zusammenarbeit geleistet.

Die beiden Tandem-Teams unterstützen außerschulische, schulische, vorschulische oder berufliche Austauschprogramme und Projekte. In 15 Jahren konnten davon mehr als 85.000 jungen Menschen aus Deutschland und Tschechien profitieren.