Wettbewerb gegen Einsamkeit im Alter

Ab sofort bei "Einsam? Zweisam? Gemeinsam!" bewerben

Logo "Einsam? Zweisam? Gemeinsam!"  - Der Wettbewerb für Initiativen gegen Einsamkeit im Alter
Logo des Wettbewerbs "Einsam? Zweisam? Gemeinsam!" © BAGSO

Der Wettbewerb "Einsam? Zweisam? Gemeinsam!" richtet sich an Initiativen, die sich gegen soziale Isolation und für die gesellschaftliche Teilhabe älterer Menschen engagieren. Noch bis zum 7. Dezember können sich diese um den Preis bewerben, den die Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren-Organisationen e.V. (BAGSO) gemeinsam mit dem Bundesseniorenministerium vergibt.

Anlässlich der Auslobung des Preises betonte Bundesseniorenministerin Dr. Franziska Giffey:

"Mit dem Wettbewerb wollen wir gute Beispiele für gelungene Projekte finden und anerkennen, die wirksam etwas gegen Einsamkeit im Alter tun. Diese guten Ideen sind wichtige Impulsgeber für die Arbeit im Bundesseniorenministerium. Wir sind gerade dabei, Konzepte und Strategien gegen soziale Isolation im Alter zu entwickeln. Die Wettbewerbsbeiträge fließen in diese Überlegungen ein - damit mehr ältere Menschen mitten im Leben stehen und gemeinsam mit anderen Freude haben können."

Der BAGSO-Vorsitzende Franz Müntefering betonte, dass Teilhabe ein entscheidender Schlüssel ist, um sozialer Isolation entgegenzuwirken. Aus der täglichen Arbeit ist bekannt, wie viele und vielfältige Projekte und Initiativen es deutschlandweit gibt. Ziel des Wettbewerbs ist es, diese sichtbar zu machen.

Bis zu 2000 Euro Preisgeld gewinnen

Eine unabhängige Jury zeichnet die überzeugendsten und innovativsten Initiativen aus. Sie erhalten ein Preisgeld von bis zu 2000 Euro und werden auf der Internetseite der BAGSO vorgestellt. Informationen zum Wettbewerb, die ausführlichen Teilnahmebedingungen sowie das Bewerbungsformular sind hier zu finden.