Grafik: 12. Kinder- und Jugendbericht

Vorwort des Vorsitzenden der Sachverständigenkommission zum Zwölften Kinder- und Jugendbericht, Prof. Dr. Thomas Rauschenbach.

weiter

Empfehlungen für ein integriertes Gesamtsystem.

weiter

Deutschland hat mit Blick auf sein öffentliches Bildungs-, Betreuungs- und Erziehungsangebot einen unübersehbaren Nachholbedarf.

weiter

Teil A


Gesellschaftliche Rahmenbedingungen und konzeptionelle Grundlagen

Nicht alle Kinder und Jugendlichen haben die gleichen Zugänge.

weiter

Bildung kann immer und überall stattfinden, aber nicht alles ist Bildung.


weiter

Teil B


Bildungsprozesse im Kindes- und Jugendalter


Bildung von Anfang an - Bindung, Beziehung und Bildung gehören zusammen.

weiter

Das Kind wird Schülerin oder Schüler - doch Bildung ist mehr als Schule.

weiter

Teil C


Bildungsangebote und Bildungsleistungen im Kindes- und Jugendalter


Schon ab zwei in den Kindergarten - Kinder brauchen nicht nur Windeln.


weiter

Die Guten in der Schule sind die Aktiven in der Freizeit.


weiter

Teil D


Zukunftsperspektiven für ein öffentlich verantwortetes System von Bildung, Betreuung und Erziehung

Was folgt? Bildung für alle, Bildung durch alle.

 


weiter

Anhang mit Verzeichnissen, Glossar und Informationen zur Sachverständigenkommission


weiter