Startseite

Inhalt

Di 28.06.2016Manuela Schwesig zeichnet Deutschlands familienfreundlichste Arbeitgeber aus

Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig hat am 28. Juni auf dem ersten "Wirtschaftstag Familie" die familienfreundlichsten Arbeitgeber Deutschlands ausgezeichnet, die sich am Unternehmenswettbewerb "Erfolgsfaktor Familie 2016" des Bundesfamilienministeriums beteiligt hatten.

mehr
Manuela Schwesig mit Preisträgerinnen und Preisträgern des Unternehmenswettbewerbs

Manuela Schwesig zeichnet Deutschlands familienfreundlichste Arbeitgeber aus

Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig hat am 28. Juni auf dem ersten "Wirtschaftstag Familie" die familienfreundlichsten Arbeitgeber Deutschlands ausgezeichnet, die sich am Unternehmenswettbewerb "Erfolgsfaktor Familie 2016" des Bundesfamilienministeriums beteiligt hatten.

mehr

Do 23.06.2016Ein Jahr ElterngeldPlus

Am 1. Juli wird das ElterngeldPlus mit Partnerschaftsbonus ein Jahr alt. Neue Zahlen des Statistischen Bundesamtes zeigen, dass die Leistung gut bei den Familien ankommt: Im ersten Quartal 2016 haben sich insgesamt 17,4 Prozent der Eltern für das ElterngeldPlus entschieden – in manchen Bundesländern sogar noch deutlich mehr.

mehr
Vater füttert Baby mit einem Fläschchen, Bildnachweis: Fotolia

Ein Jahr ElterngeldPlus

Am 1. Juli wird das ElterngeldPlus mit Partnerschaftsbonus ein Jahr alt. Neue Zahlen des Statistischen Bundesamtes zeigen, dass die Leistung gut bei den Familien ankommt: Im ersten Quartal 2016 haben sich insgesamt 17,4 Prozent der Eltern für das ElterngeldPlus entschieden – in manchen Bundesländern sogar noch deutlich mehr.

mehr

Di 21.06.2016Manuela Schwesig besucht Flüchtlingsunterkunft mit neuem Konzept für Schutz vor Gewalt

Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig hat am 21. Juni eine vom Deutschen Roten Kreuz betriebene Flüchtlingsunterkunft in Berlin besucht. Die Einrichtung ist ein Pilotprojekt der Bundesinitiative "Schutz vor Gewalt in Flüchtlingsunterkünften".

mehr
Manuela Schwesig beim Besuch der Notunterkunft in Berlin

Manuela Schwesig besucht Flüchtlingsunterkunft mit neuem Konzept für Schutz vor Gewalt

Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig hat am 21. Juni eine vom Deutschen Roten Kreuz betriebene Flüchtlingsunterkunft in Berlin besucht. Die Einrichtung ist ein Pilotprojekt der Bundesinitiative "Schutz vor Gewalt in Flüchtlingsunterkünften".

mehr

Auf dem Weg in eine moderne Gesellschaft

Eine moderne Gesellschaftspolitik begreift die Vielfalt der Lebensentwürfe und Kulturen in unserem Land als Chance. Entsprechend dieser Zielsetzung konnte die Bundesregierung bereits viel bewegen.

Di 28.06.2016 Bundeskabinett verabschiedet Nationalen Aktionsplan zur Umsetzung der VN-Behindertenrechtskonvention

Hände jung und alt

Am 28. Juni hat das Bundeskabinett den neuen Nationalen Aktionsplan zur Umsetzung der VN-Behindertenrechtskonvention (NAP 2.0) verabschiedet. Ziel des NAP 2.0 ist es, Inklusion als universelles Prinzip in allen Lebensbereichen zu verankern.

mehr

Mo 27.06.2016 Bundesfreiwilligendienst feiert fünften Geburtstag

Elke Ferner feiert zusammen mit Bundesfreiwilligendienstleistenden das fünfjährige Jubiläum

Zum fünfjährigen Bestehen des Bundesfreiwilligendienstes hat die Parlamentarische Staatssekretärin bei der Bundesfamilienministerin, Elke Ferner, am 27. Juni Bundesfreiwilligendienstleistende zu einer Geburtstagsfeier ins Ministerium nach Berlin eingeladen.

mehr
Alle Meldungen

VN-Kinderrechtskonvention

Vier Kinder stehen Arm an Arm nebeneinander

Die Kinderrechtskonvention  besteht aus insgesamt 54 Artikeln und basiert auf den vier Grundprinzipien Gleichbehandlung, Recht auf Leben und persönliche Entwicklung, Meinungs- und Willensfreiheit und Kindeswohlvorrang.

VN-Kinderrechtskonvention

Vier Kinder stehen Arm an Arm nebeneinander

Die Kinderrechtskonvention  besteht aus insgesamt 54 Artikeln und basiert auf den vier Grundprinzipien Gleichbehandlung, Recht auf Leben und persönliche Entwicklung, Meinungs- und Willensfreiheit und Kindeswohlvorrang.

  • Videos
  • Bildergalerien
  • Publikationen
30 Jahre Bundesfrauenministerium

30 Jahre Bundesfrauenministerium

Das Bundefrauenministerium wird 30. Am 6. Juni 1986 bekam das damalige Bundesministerium für Jugend, Familie und Gesundheit eine neue Abteilung für Frauenpolitik. Seitdem gibt es in der Bundesregierung ein Ministerium, das für die Belange von Frauen zuständig ist. In diesen 30 Jahren hat das Bundesfrauenministerium Gesetze für mehr Gleichberechtigung auf den Weg gebracht und viele Initiativen und wichtige gesellschaftliche Debatten angestoßen und begleitet. Bundesfrauenministerin Manuela Schweisg blickt im Video-Grußwort auf die Erfolge der Vergangenheit zurück und spricht über die Herausforderungen der Zukunft.

weiter
Das erste tincon-Festival in Berlin

Manuela Schwesig eröffnet Tincon-Festival für digitale Jugendkultur

Bundesjugendministerin Manuela Schwesig hat am 27. Mai die Tincon in Berlin eröffnet. Die Tincon - die teenageinternetworkconference - fand als interdisziplinäres Festival für digitale Jugendkultur erstmalig statt. An der Veranstaltung nahmen über 500 Jugendliche teil. In Workshops und Vorträgen wurden Themen wie Hass im Internet und Datensicherheit diskutiert.

weiter
Backstage im Bundesfamilienministerium mit der Bundesfamilienministerium Manuela Schwesig

Backstage im Bundesfamilienministerium: Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig

Ein Tag unterwegs mit Manuela Schwesig, Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend. Im Video lässt sich die Bundesfamilienministerium bei einem typischen Arbeitstag über die Schulter blicken und spricht über aktuelle Entwicklungen in den Bereichen Mutterschutz, Lohngerechtigkeit und der Vereinbarkeit von Beruf und Familie.

weiter
Bundesseniorenministerin Manuela Schwesig bei einer Wanderung mit an Demenz erkrankten Menschen

Seniorenpolitik: Potenziale älterer Menschen fördern

Die Menschen in Deutschland werden immer älter. Und die meisten Seniorinnen und Senioren haben die Chance, die gewonnenen Jahre bei guter Gesundheit aktiv zu gestalten. Eine erfolgreiche Seniorenpolitik steht vor zwei Herausforderungen: Sie muss ältere Menschen in ihren Bedürfnissen unterstützen und die vorhandenen Potenziale älterer Frauen und Männer fördern. Dieser Film gibt einen Überblick über die Seniorenpolitik des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.

weiter
Elker Ferner spricht vor dem Bundestag über das geplante Pflegeberufsgesetz

Elke Ferner: Die generalistische Pflegeausbildung ist notwendig

Elke Ferner, Parlamentarische Staatssekretärin bei der Bundesfamilienministerin, hat am 18. März vor dem Deutschen Bundestag gesprochen. Dieser beriet den Gesetzentwurf der Bundesregierung zum Pflegeberufsgesetz in erster Lesung. 

weiter
Die Quote wirkt

Die Quote wirkt

Seit dem 1. Januar 2016 gilt die fixe Geschlechterquote von 30 Prozent für neu zu besetzende Aufsichtsratsposten in etwa 100 großen Unternehmen. Vorreiter wie die Lufthansa, die Telekom oder Adidas arbeiten bereits seit geraumer Zeit erfolgreich daran, eine neue Führungskultur aufzubauen und fühlen sich durch das Gesetz für die gleichberechtigte Teilhabe von Frauen und Männern an Führungspositionen bestärkt: Die Quote wirkt.

weiter
Elke Ferner spricht im Bundestag zu Cedaw

Elke Ferner: Vereinte Nationen geben Rückenwind für mehr Gleichstellung

Über Fortschritte und Herausforderungen auf dem Weg zur Gleichstellung der Geschlechter hat Elke Ferner, Parlamentarische Staatssekretärin bei der Bundesfrauenministerin, am 26. Februar vor dem Bundestag gesprochen. Anlass war die Debatte zum siebten und achten Bericht der Bundesrepublik Deutschland zum Übereinkommen der Vereinten Nationen zur Beseitigung jeder Form von Diskriminierung der Frau (CEDAW).

weiter
Manuela Schwesig empfängt die Karnevalsjugend 2016

Karneval 2016 im Bundesfamilienministerium

Heute ist Weiberfastnacht, der Beginn des Straßenkarnevals. Bereits am 11. Januar hatte die Bundesjugendministerin eine Delegation des Bundes Deutscher Karneval - Jugend in Berlin empfangen: Zu Besuch waren Jugendliche aus ganz Deutschland.

weiter
Manuela Schwesig begrüßt Bundesfreiwillige in der Leo-Lionni-Schule

Manuela Schwesig begrüßt die ersten "Bufdis" in der Flüchtlingshilfe

Mehrere Bundesfreiwillige für Flüchtlinge hat Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig am 7. Januar in der Leo-Lionni-Schule im Berliner Wedding besucht. Dort unterstützt der Kinderring Berlin e.V. mit Bundesfreiwilligen unter anderem Willkommensklassen.

weiter
Manuela Schwesig macht sich stark für Kinderrechte

Manuela Schwesig und Prominente machen sich stark für Kinderrechte

Gemeinsam mit prominenter Unterstützung und Kindern zweier Berliner Kinderrechteschulen hat Bundesjugendministerin Manuela Schwesig am 18. November die Kampagne "Starkmachen für Kinderrechte" in Berlin vorgestellt. Mit der Kampagne informiert das Bundesfamilienministerium über Kinderrechte in Deutschland.

weiter
Manuela Schwesig mit Gästen der Abendveranstaltung zur Aktion 'Wir brechen das Schweigen!'

Abendveranstaltung zur Aktion "Wir brechen das Schweigen!" zum Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen

Am 23. November hat Bundesfrauenministerium Manuela Schwesig zu einer Abendveranstaltung nach Berlin geladen, um auf die Aktion "Wir brechen das Schweigen!" und das Hilfetelefon gegen Gewalt an Frauen aufmerksam zu machen. Gäste aus verschiedenen Organisationen berichten, warum sie die Aktion unterstützen.

weiter
Manuela Schwesig spricht im Bundestag zur Situation unbegleiteter minderjähriger Flüchtlinge

Manuela Schwesig spricht vor dem Bundestag anlässlich des Gesetzes zum besseren Schutz von Flüchtlingskindern

Der Bundestag hat am 15. Oktober den Gesetzentwurf zur Verbesserung der Unterbringung, Versorgung und Betreuung ausländischer Kinder und Jugendlicher abschließend beraten und beschlossen. Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig sprach vor dem Bundestag zur Situation von unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen.

weiter
Manuela Schwesig inmitten von Kindern im Kino der Pressekonferenz

Frag deine Ministerin: Manuela Schwesig stellt sich den Fragen von Kindern und Jugendlichen

Am 31. Mai stellte sich Bundesjugendministerin Manuela Schwesig den Fragen von 150 Berliner Schülerinnen und Schülern. Die Kinder und Jugendlichen interessierten sich vor allem für die Themen Kinderrechte, Integration von Geflüchteten und  die Gleichberechtigung von Regenbogenfamilien. Organisiert wurde die Pressekonferenz im Berliner Zoopalast von der Berliner Morgenpost.

weiter
Manuela Schwesig empfängt Luise und Pascal, das Prinzenpaar aus ihrem Heimat-Bundesland Mecklenburg-Vorpommern, imBüro.

Karnevalsempfang im Bundesjugendministerium

Gemeinsam mit dem Staatssekretär Dr. Ralf Kleindiek und der Parlamentarischen Staatssekretärin Elke Ferner hat Bundesjugendministerin Manuela Schwesig am 11. Januar den Bund Deutscher Karneval - Jugend in Berlin begrüßt. Es gab Tanz, Büttenrede und Gesang - und eine Ordensverleihung im Ministerium.

weiter
Manuela Schwesig mit mit Collien Ulmen-Fernandes, Hans-Werner Meyer und einigen Kindern auf einem Gruppenbild

Starkmachen für Kinderrechte

Gemeinsam mit prominenter Unterstützung und Kindern zweier Berliner Kinderrechteschulen hat Bundesjugendministerin Manuela Schwesig am 18. November die Kampagne "Starkmachen für Kinderrechte" in Berlin vorgestellt.

weiter
Manuela Schwesig gibt jungen Besuchern und Besucherinnen Autogramme.

"So bunt und spannend wie das Leben": Tag der offenen Tür im Bundesfamilienministerium

Am 29. und 30. August hat der Tag offenen Tür im Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend stattgefunden. Fast 12.000 Bürgerinnen und Bürger folgten der Einladung zum Staatsbesuch, um sich über die Arbeit des Ministeriums zu informieren und an abwechslungsreichen Aktionen teilzunehmen.

weiter
Alt: Gruppenbild mit Manuela Schweisg und Kindern in einer Kita. Ein junges Mädchen sitzt auf dem Schoß der Ministerin.

Quer durch Deutschland: Manuela Schwesig auf Sommertour

Auf ihrer diesjährigen Sommertour hat Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig Einrichtungen und Initiativen in ganz Deutschland besucht: ob in der Kita, im Seniorenheim oder bei der Moscheegemeinde - im Mittelpunkt stand der Dialog mit Bürgerinnen und Bürgern und Akteuren vor Ort.

weiter
3. Preis: Reiseapotheke von Mario Schuster

Preisverleihung zum Karikaturenwettbewerb "Schluss mit lustig?"

Der Karikaturen-Wettbewerb "Schluss mit lustig?" des Bundesfamilienministeriums und der Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren-Organisationen (BAGSO) will dazu beitragen, Altersstereotype aufzubrechen und differenzierte Altersbilder zu zeichnen.

An dem Wettbewerb nahmen 381 Teilnehmerinnen und Teilnehmer zwischen 11 und 91 Jahren mit ihren Cartoons und Karikaturen teil. Insgesamt wurden 950 Wettbewerbs-Beiträge aus Deutschland, Österreich, der Schweiz, den Niederlanden, Frankreich und Spanien eingereicht.

weiter
Manuela Schwesig begrüßt junge Menschen mit Handschlag.

J7-Jugendgipfel in Berlin: Abschlusstreffen im Bundeskanzleramt

Kurz vor dem Treffen der Staats- und Regierungschefs der sieben führenden Industrienationen haben am 11. Mai 54 Jugendliche aus den G7-Staaten, EU- und Entwicklungsländern ihre eigenen Ideen und Forderungen zur Lösung zentraler Zukunftsprobleme im Bundeskanzleramt vorgestellt. Mit dabei: Bundesjugendministerin Manuela Schwesig und Bundeskanzlerin Angela Merkel.

weiter
Manuela Schwesig mit Joachim Gauck (rechts) und Reuven Rivlin (Mitte) gut gelaunt während der Abschlussveranstaltung des Deutsch-Israelischen-Jugendkongresses 2015.

Deutsch-Israelischer-Jugendkongress 2015 in Berlin

Vom 9. bis 11. Mai 2015 lud das Bundesfamilienministerium zum Deutsch-Israelischen Jugendkongress nach Berlin - zum Abschluss des Kongresses hat Bundesjugendministerin Manuela Schwesig zusammen mit Bundespräsident Joachim Gauck und dem israelischen Staatspräsidenten Reuven Rivlin auch die ersten drei Teilnehmerinnen des neuen Deutsch-Israelischen Freiwilligendienstes begrüßt.

weiter
Manuela Schwesig und Reiner Hoffmann in einer Gruppe Menschen, zwei davon als Köche verkleidet

Zentrale Kundgebung zum Equal Pay Day am Brandenburger Tor

Am 20. März hat sich Manuela Schwesig auf der zentralen Kundgebung des Equal Pay Day, dem internationalen Aktionstag für Entgeltgleichheit, am Brandenburger Tor erneut für ein Gesetz zur Lohngerechtigkeit stark gemacht.

weiter
Manuela Schwesig spricht auf dem Empfang zum Internationalen Frauentag 2015

Empfang zum Internationalen Frauentag 2015 in Berlin

Anlässlich des Internationalen Frauentages lud Bundesfrauenministerin Manuela Schwesig zu einem Empfang in das Berliner e-werk. Über 450 Gäste kamen, um sich gemeinsam für mehr Chancengleichheit stark zu machen.

weiter
Manuela Schwesig in einer Gruppe aus bunt kostümierten Kindern

Deutsche Karnevalsjugend zu Gast bei Manuela Schwesig

Im Berliner Dienstsitz der Bundesjungendministerin Manuela Schwesig ist es am 3. Februar 2015 bunt geworden: Eine Delegation des Bundes Deutscher Karneval Jugend war zu Gast.

weiter
Manuela Schwesig mit den Sternsingern 2015

Manuela Schwesig empfängt Sternsinger

Auch in diesem Jahr besuchten die Sternsinger das Bundesfamilienministerium und brachten ihren Segen. Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig hat die jungen Sängerinnen und Sänger empfangen.

weiter
Wir bekommen ein Kind
Bild von zwei Säuglingen

Elterngeld, ElterngeldPlus und Elternzeit - Das Bundeselterngeld- und Elternzeitgesetz

Die vorliegende Broschüre informiert Sie ausführlich über die gesetzlichen Regelungen zum Elterngeld, zum neuen ElterngeldPlus  sowie zur Elternzeit.

weiter Wir bekommen ein Kind: Auswahl weitere Publikationen
Wir sind Eltern
Bild einer Familie

ElterngeldPlus mit Partnerschaftsbonus und einer flexibleren Elternzeit

Eltern, deren Kinder ab dem 1. Juli 2015 geboren werden, können das Elterngeld mit dem ElterngeldPlus und dem Partnerschaftsbonus kombinieren. Die neuen Angebote unterstützen Eltern dabei, sich gemeinsam um die Kinder zu kümmern und Teilzeit zu arbeiten. Die vorliegende Broschüre informiert über die neuen Möglichkeiten und zeigt anhand von Beispielen, warum sich das ElterngeldPlus mit Partnerschaftsbonus lohnt.

weiter Wir sind Eltern: Auswahl weitere Publikationen
Wir Jugendlichen
Bild von Jugendlichen

Jugendschutz - verständlich erklärt

Die Broschüre erläutert übersichtlich gegliedert die Bestimmungen des Jugendschutzgesetzes, insbesondere zu Alkoholabgabe und Alkoholkonsum, Rauchen und Tabakabgabe, den Aufenthalt in Gaststätten und den Besuch von Tanzveranstaltungen oder Spielhallen.

Die gesetzlichen Änderungen zum 01.04.2016 sind in dem gesonderten Informationsblatt aufgeführt.

weiter Wir Jugendlichen: Auswahl weitere Publikationen
Wir leben Familie
Bild einer Familie

Kindertagespflege: die familiennahe Alternative - Ein Leitfaden für Eltern

In dieser Broschüre finden Eltern Wissenswertes über das flexible und familiennahe Betreuungsangebot der Kindertagespflege. Sie informiert darüber, wie man eine geeignete Tagesmutter oder einen geeigneten Tagesvater findet und erläutert anhand von Praxisbeispielen, wie die Erziehungspartnerschaft zwischen Eltern und Tagespflegepersonen gestaltet werden kann.

weiter Wir leben Familie: Auswahl weitere Publikationen
Wir werden älter
Älteres Paar

Länger zuhause leben

"Länger zuhause leben" ist der Wunsch der meisten älteren Menschen. Altersgerechter Umbau, Nachbarschaftshilfe und soziale Dienstleistungen machen es möglich, auch dann in der vertrauten Wohnung zu bleiben, wenn man Unterstützung oder Pflege braucht. Der Wegweiser des Bundesfamilienministeriums für das Wohnen im Alter beantwortet Fragen, zeigt Möglichkeiten auf und hilft mit praktischen Checklisten bei der Planung: von der Einschätzung der eigenen Wohnwünsche bis zur Entscheidung für den richtigen Pflegedienst.

weiter Wir werden älter: Auswahl weitere Publikationen
Wir machen mit
Junge Frau mit Kindern im Wald

Zeit, das Richtige zu tun. Freiwillig engagiert in Deutschland - Bundesfreiwilligendienst, Freiwilliges Soziales Jahr, Freiwilliges Ökologisches Jahr

Die Broschüre liefert alles Wissenswerte rund um den Bundesfreiwilligendienst, das Freiwillige Soziale Jahr und das Freiwillige Ökologische Jahr. Ebenso informiert die Broschüre über die Möglichkeit, einen Freiwilligendienst im Ausland zu leisten. Durch zahlreiche praktische Erfahrungsberichte erhalten Interessierte einen Einblick in den Alltag der Engagierten in den unterschiedlichsten Einsatzfeldern.

weiter Wir machen mit: Auswahl weitere Publikationen
Wir und die Medien
Eine Familie sitzt vor einem Computer

Kinder und Onlinewerbung - Ein Ratgeber für Eltern

Der Ratgeber bietet Eltern wertvolle Anregungen zum Umgang mit Onlinewerbung im Familienalltag.

weiter Wir und die Medien: Auswahl weitere Publikationen

Unsere Apps

Zurück

Meine Startseite

Kinderbrowser auf Basis einer geprüften Whitelist

Schau hin!

150 Spielideen für alle Altersgruppen in einer App

Warte-Spiele

Digitale Spielesammlung für typische Wartesituationen

Weiter

Unsere Online-Werkzeuge

Zurück

Elterngeldrechner

Tool zur Berechnung des Elterngeldanspruches

Wiedereinstiegsrechner

Finanzielle Perspektiven eines beruflichen Wiedereinstiegs

Weiter