Kinder und Jugend

Inhalt

Eine Erzieherin sitzt mit einigen Kita-Kindern am Tisch und bastelt Meldung

Manuela Schwesig begrüßt Debatte um bessere Kindertagesbetreuung

Der jüngst veröffentlichte Ländermonitor der Bertelsmann-Stiftung hat die Diskussion um die Qualität in der Kindertagesbetreuung neu entfacht. Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig begrüßt die Debatte: "Wir brauchen nicht nur mehr Plätze, sondern auch gute Plätze. Wir sehen die erheblichen Potenziale des Elementarbereiches, aber auch seine Baustellen. Es ist wichtig, dass wir jetzt gemeinsam Wege vereinbaren, wie wir Erzieherinnen und Erzieher besser unterstützen können."


weiter
Manuela Schwesig und ein Mädchen haben in einer Potsdamer KiTa eine Figur gebaut und lachen Meldung

Für mehr Qualität in Kitas: Bund stellt weitere 100 Millionen Euro pro Jahr bereit

Bis Ende 2015 investiert der Bund zusätzlich rund 100 Millionen Euro jährlich in die qualitative Weiterentwicklung der Kindertagesbetreuung. Über das Bundesprogramm "Schwerpunkt-Kitas Sprache & Integration" sollen etwa 4.000 Schwerpunkt-Kitas bundesweit gefördert werden. Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig: "Das ist ein echter Beitrag für mehr Qualität in Kitas."


weiter
Ansicht des Berliner Dienstsitzes des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend Meldung

Bundesfamilienministerium lädt zum Staatsbesuch

Am 30. und 31. August lädt das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend alle Bürgerinnen und Bürger zum Tag der offenen Tür in die Berliner Glinkastraße ein. Die Einladung zum Staatsbesuch steht unter dem Motto "Miteinander feiern - miteinander reden - miteinander spielen. Ein Fest für Jung und Alt". Über das gesamte Wochenende finden zwischen 10 und 18 Uhr abwechslungsreiche Veranstaltungen und Aktionen statt.


weiter
Kinder sitzen mit Helmen und Bauarbeiterspielzeug am Rande eines Sandkastens Meldung

Hohes Tempo beim Kita-Ausbau für unter Dreijährige

Der Kita-Ausbau geht mit hohem Tempo voran: Am 1. März 2014 wurden 661.965 Kinder unter drei Jahren betreut, wie das Statistische Bundesamt am 16. Juli bekannt gegeben hat. Damit stieg die Zahl betreuter Kinder seit dem 1. März 2013 um 64.000 an. Von 2012 bis 2013 nahm sie nur um rund 38.000 Kinder zu. Dies zeigt, dass die Länder den Ausbau massiv vorangetrieben haben.


weiter