Gleichstellung

Inhalt

Elke Ferner, Bildnachweis: Bundesregierung / Denzel Meldung

Elke Ferner: Gleichstellung in der EU-2020 Strategie stärken

Die Parlamentarische Staatssekretärin bei der Bundesfamilienministerin hat am 23. und 24. Oktober an einer Gleichstellungskonferenz in Rom teilgenommen. Dort sprach sie mit führenden Gleichstellungs- und Familienpolitikerinnen und –politikern der EU-Mitgliedstaaten über die Chancen erfolgreicher Gleichstellungspolitik für Deutschland und die EU.


weiter
Elke Ferner hält eine Rede Meldung

Elke Ferner eröffnet Kongress "Frauen führen Kommunen - Bürgermeisterinnen in Ost und West"

Die Parlamentarische Staatssekretärin bei der Bundesfrauenministerin, Elke Ferner, und die Beauftragte der Bundesregierung für die neuen Bundesländer und Parlamentarische Staatssekretärin beim Bundeswirtschaftsminister, Iris Gleicke, haben am 17. Oktober in Berlin gemeinsam Kommunalpolitikerinnen aus ganz Deutschland begrüßt. Rund 100 Bürgermeisterinnen und Landrätinnen diskutierten darüber, wie es gelingen kann, mehr Frauen für kommunalpolitische Führungsaufgaben zu gewinnen.


weiter
Elke Ferner und die KOK-Geschäftsführerin Naile Tanis bei der Ausstellungeröffnung im Berliner Hauptbahnhof Meldung

Neue Wanderausstellung informiert über Menschenhandel in Deutschland

Die Parlamentarische Staatssekretärin bei der Bundesfamilienministerin, Elke Ferner, hat am 16. Oktober im Berliner Hauptbahnhof die neue Wanderausstellung "Menschenhandel – Situation, Rechte und Unterstützung in Deutschland" des Bundesweiten Koordinierungskreises gegen Menschenhandel (KOK) eröffnet.


weiter
Manuela Schwesig im Gespräch mit Konferenzteilnehmerinnen Meldung

Manuela Schwesig beim Frauengipfel im Bundeskanzleramt

Bundesfrauenministerin Manuela Schwesig hat am 15. Oktober an der zweiten Konferenz "Frauen in Führungspositionen" im Bundeskanzleramt teilgenommen. Auf Einladung von Bundeskanzlerin Angela Merkel haben sich dort rund 100 Frauen in Führungspositionen aus Wirtschaft und Wissenschaft, Verwaltung, Kultur und Gesellschaft getroffen.


weiter