Inhalt

Di 20.07.2010

MEHR Männer in Kitas: Modellprogramm gestartet

Das Modellprogramm hat am 1. Januar 2011 an 18 Standorten in 13 Bundesländern begonnen. 16 unterschiedliche Träger und Trägerverbünde von Kindertagesstätten werden bis Ende 2013 praxistaugliche Konzepte und Strategien finden, mehr männliche Fachkräfte für Kitas zu gewinnen.

Info-Busse, Schüler-Praktika, Schnuppertage, Freiwilligendienste und Mentoringprogramme, aber auch aktive Väterarbeit sowie die Auseinandersetzung mit dem Thema "Geschlecht" im Kita-Team sollen dazu beitragen, das Interesse von Jungen und Männern am Beruf des Erziehers zu wecken und Männer bei der Entscheidung zu unterstützen, den Erzieherberuf zu wählen.

Durch die Erprobung innovativer Modellprojekte kann das Programm mittel- und langfristig dazu beitragen, den Anteil männlicher Erzieher in Kitas wesentlich zu erhöhen.

Das Modellprogramm wird vom Europäischen Sozialfonds und vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gefördert.