Inhalt

Do 21.08.2014

Familienfreundliche Unternehmenspolitik: Leitfäden zur Umsetzung

Unternehmen profitieren von betrieblichen Maßnahmen, die die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ermöglichen. Neben erheblichen betriebswirtschaftlichen Vorteilen können Unternehmen damit auch dem Fachkräftmangel begegnen. Das Bundesfamilienministerium unterstützt Unternehmen dabei, eine familienfreundliche Personalpolitik gewinnbringend zu nutzen. Hierzu wurden, zum Teil in Kooperation mit Partnern und Experten aus der Wirtschaft, praxisnahe Handlungsanleitungen und Informationen für Unternehmen unterschiedlicher Größen und Branchen erstellt.

"So sag ich's meinen Vorgesetzten" (2012) 

Der Leitfaden unterstützt Beschäftigte dabei, gemeinsam mit der Chefin oder dem Chef gute Lösungen für eine familienbedingte Auszeit oder ein flexibles Arbeitszeitmodell zu finden. Beschäftigte erhalten Tipps, wie sie sich auf das Personalgespräch vorbereiten und welche eigenen Ideen und Vorschläge sie einbringen können, um Elternzeit und Wiedereinstieg erfolgreich zu gestalten. Gute Beispiele zeigen, welche Lösungen andere Eltern mit ihrem Arbeitgeber gefunden haben und was dabei besonders wichtig war. In allen Kapiteln geben Checklisten und Infokästen einen schnellen Überblick, auch zu den wichtigsten Terminen und Fristen zum Wiedereinstieg und zur Elternzeit.

Leitfaden "Familienbewusste Arbeitszeiten" (2010):

Mit der neuen Initiative "Familienbewusste Arbeitszeiten" wirbt das Bundesfamilienministerium gemeinsam mit dem Deutschen- Industrie- und Handelskammertag für Arbeitszeitmodelle, die flexibel und familienfreundlich sind. Arbeitgeber werden motiviert und dabei unterstützt, mehr Arbeitszeitmodelle anzubieten, die Müttern mehr Karrierechancen und Vätern mehr Familienzeit ermöglichen. Der zugehörige Leitfaden bietet Unternehmensverantwortlichen Hilfestellung bei der Umsetzung einer familienbewussten Arbeitszeitgestaltung, gibt zahlreiche Tipps aus der Praxis und beinhaltet relevante rechtliche Aspekte sowie zehn Unternehmensporträts und Interviews mit Personalverantwortlichen.

Unternehmen Kinderbetreuung - Praxisleitfaden für die betriebliche Kinderbetreuung (2009):

Der Praxisleitfaden bietet Anregungen und Orientierung für Unternehmen, die ihre Beschäftigten bei der Kinderbetreuung unterstützen wollen: Die verschiedenen Modelle betrieblich unterstützter Kinderbetreuung werden dargestellt und mit anschaulichen Praxisbeispielen illustriert.

Früher beruflicher Wiedereinstieg von Eltern - Ein Gewinn für Unternehmen und ihre Beschäftigten (2008):

Der Leitfaden des Bundesfamilienministeriums und der Spitzenverbände der deutschen Wirtschaft zeigt auf, wie Unternehmen und ihre Beschäftigten gleichermaßen von einem frühen Wiedereinstieg in den Beruf nach einer familienbedingten Auszeit profitieren können. Der Leitfaden erläutert Schritt für Schritt, wie der Wiedereinstieg gelingt - angefangen beim ersten Planungsgespräch vor der Geburt über Maßnahmen während der Elternzeit bis hin zur familienfreundlichen Arbeitsorganisation nach der Rückkehr.