Inhalt

Fr 19.02.2016

Erfolgsfaktor Familie begrüßt 6000. Mitglied

Das 6000. Mitglied im Unternehmensnetzwerk "Erfolgsfaktor Familie" hat Dr. Ralf Kleindiek, Staatssekretär im Bundesfamilienministerium, am 19. Februar in Berlin begrüßt. Die Familienfleischerei Bittner GmbH & Co. KG aus Steinfurt setzt sich mit 5999 weiteren Unternehmen für eine familienfreundliche Personalpolitik ein.

Gemeinsam mit Dr. Achim Dercks, stellvertretender Hauptgeschäftsführer des Deutschen Industrie- und Handelskammertags, übergab Dr. Ralf Kleindiek die Urkunde an das Unternehmen. "Dass wir heute in Berlin das 6000. Mitglied im Unternehmensnetzwerk willkommen heißen, ist für uns und das Netzwerkbüro 'Erfolgsfaktor Familie' ein Grund zur Freude und gleichzeitig Bestätigung, den eingeschlagenen Weg konsequent fortzusetzen: Denn diese Mitgliederzahlen sind der eindeutige Beleg dafür, dass Familienfreundlichkeit zunehmend eine herausragende Rolle für die Personalpolitik in Deutschland spielt", betonte Dr. Ralf Kleindiek.

Unternehmensnetzwerk "Erfolgsfaktor Familie"

Als Teil des gleichnamigen Unternehmensprogramms wurde das Unternehmensnetzwerk "Erfolgsfaktor Familie" im Herbst 2006 vom Bundesfamilienministerium und dem Deutschen Industrie- und Handelskammertag als zentrale Plattform für familienfreundliche Unternehmen gegründet. Das serviceorientierte Netzwerkbüro unterstützt mit seinen Angeboten gerade kleine und mittlere Betriebe bei der praktischen Umsetzung einer familienfreundlichen Personalpolitik.

Das Unternehmensnetzwerk "Erfolgsfaktor Familie" wird im Rahmen des Programms "Vereinbarkeit von Familie und Beruf gestalten" durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend und den Europäischen Sozialfonds gefördert.

Unternehmen können sich kostenlos im Netzwerk registrieren. Informationen und Hinweise zur Registrierung unter: www.erfolgsfaktor-familie.de/netzwerk

Film: Unternehmensnetzwerk "Erfolgsfaktor Familie"