Inhalt

Do 03.03.2016

Berichte zur Lage der älteren Generation (Altenberichte)

Die Berichte zur aktuellen Lage der älteren Generation in der Bundesrepublik Deutschland sind eine wichtige Entscheidungsgrundlage für die Seniorenpolitik des Bundes. Der sechste Altenbericht behandelt das Thema "Altersbilder in der Gesellschaft" und soll dazu beitragen, realistische Bilder des Alters herauszuarbeiten. Er befasst sich unter anderem mit der Wirkung von Altersbildern in vielen Bereichen des täglichen Lebens und den Potenzialen Älterer in der Arbeitswelt.

Seit 1993 erscheint in jeder Legislaturperiode ein Altenbericht zu einem seniorenpolitischen Thema.

Folgende Altenberichte sind bislang erschienen:

  • 2010: Sechster Altenbericht "Altersbilder in der Gesellschaft" (Bundestagsdrucksache 17/3815)
  • 2006: Fünfter Altenbericht "Potenziale des Alters in Wirtschaft und Gesellschaft - Der Beitrag älterer Menschen zum Zusammenhalt der Generationen" (BT-Drs. 16/2190)
  • 2002: Vierter Altenbericht "Risiken, Lebensqualität und Versorgung Hochaltriger - unter besonderer Berücksichtigung demenzieller Erkrankungen" (BT-Drs. 14/8822)
  • 2001: Dritter Altenbericht "Alter und Gesellschaft" (BT-Drs. 14/5130)
  • 1998: Zweiter Altenbericht "Wohnen im Alter" (BT-Drs. 13/9750)
  • 1993: Erster Altenbericht zur "Lebenssituation älterer Menschen" (BT-Drs. 12/5897) 

Der Siebte Altenbericht mit dem Thema "Sorge und Mitverantwortung in der Kommune - Aufbau und Sicherung zukunftsfähiger Gemeinschaften" wurde am 6. Oktober 2015 an Bundesseniorenministerin Manuela Schwesig übergeben. Zurzeit wird die Stellungnahme der Bundesregierung erarbeitet. Die Veröffentlichung wird voraussichtlich 2016 erfolgen.

Die Arbeit der Sachverständigenkommission wurde durch die Geschäftsstelle Altenbericht beim Deutschen Zentrum für Altersfragen (DZA) unterstützt. Die Altenberichte können über die Internetseite des Bundestages bestellt werden. Der Broschüre zum Sechsten Altenbericht "Eine neue Kultur des Alterns - Altersbilder in der Gesellschaft" liegt eine CD mit allen bisher erschienenen Altenberichten bei.