Inhalt

Apps

Mit vier Apps unterstützt das Bundesfamilienministerium Eltern und Familien bei der Erziehung, ermöglicht das sichere Surfen für Kinder im Internet und hilft Mädchen und Jungen bei ihrer Berufswahl. Alle Apps sind für Geräte mit Android und iOS-Betriebssystemen verfügbar.

SCHAU HIN!

150 Spielideen sind in der App "SCHAU HIN!" gesammelt. Dabei gibt es Tipps für alle Altersgruppen, für drinnen oder draußen und für die einfachsten Gegenstände wie Luftballons, Kartoffeln, Löffeln oder Papier. Eltern finden so einfach eine Alternative zur Spielekonsole oder dem Computer.

Die Spielideen werden ergänzt durch Angebote wie einen Spielplatzfinder und Fernsehtipps für Kinder.

Link zur App "SCHAU HIN!" im App Store

Meine-Startseite

Die App "Meine-Startseite" sichert das Internet mit einem Klick für Kinder ab. Mit der App wird ein Kinderbrowser installiert, bei dem "Meine-Startseite" als Startseite voreingestellt ist. "Meine-Startseite" lässt sich immer neu gestalten und führt Ihr Kind direkt zu guten Kinderseiten mit aktuellen Infos. Die Angebote basieren dabei auf einer von Medienpädagogen des "fragFINN e.V." und von der Kindersuchmaschine "Blinde Kuh" zusammengestellten Whitelist, die derzeit 11.000 Angebote umfasst. Außerdem sind alle Internetseiten mit einer Alterskennzeichnung bis 12 Jahren freigegeben.

Über eine individuelle Liste können Eltern zusätzliche Internetseiten freischalten, die sie für geeignet halten.

Link zur App "Meine-Startseite" im App Store
Link zur App "Meine-Startseite" im Google Play Store

Warte-Spiele

Die App "Warte-Spiele" vertreibt Langeweile in typischen Wartesituationen - bei Behördengängen, beim Arzt oder während einer Reise. Sie ist eine digitale Spielesammlung für Kinder im Grundschulalter. Die vorgeschlagenen Spielideen funktionieren ohne technische Hilfsmittel. Ein Filter erlaubt die Vorauswahl bezüglich Spielort, Dauer des Spiels und Anzahl der Mitspieler.

Link zur App "Warte-Spiele" im App Store
Link zur App "Warte-Spiele" im Google Play Store