Inhalt

Deckblatt der Broschüre

Spiel- & Lernsoftware, Band 19

Di. 22.12.2009

Fernsehen und Computer sind keine Babysitter. Nur mit frühzeitiger Unterstützung und verantwortlicher Begleitung durch die Erwachsenen, können Kinder lernen, mit der Angebotsvielfalt der elektronischen Medien sowie den damit verbundenen Chancen und Problemen, kritisch und selbstschützend umzugehen. Damit dies gelingt, müssen Eltern, Pädagoginnen und Pädagogen sich mit den Medieninteressen der Kinder auseinandersetzen, diese verstehen lernen und klare Regeln im Umgang mit ihnen vorleben. So können sie Sorge dafür tragen, dass ihre Kinder eine verantwortliche Medienerziehung erfahren.

Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend unterstützt dieses Anliegen, indem es auf seiner Internetseite regelmäßig aktuelle Informationen und Orientierungshilfen für den Umgang mit den Medien anbietet. Die hier vorliegende Ratgeberbroschüre ist ein solches Angebot und gibt einen informativen Einblick in das riesige Angebot der Spiel- und Lernsoftware.

PDF (3,9 MB) Spiel- und Lernsoftware Band 19

herunterladen

Warenkorb

Der Warenkorb ist leer!
 

Hinweis:

Es können höchstens 10 verschiedene Publikationen und davon jeweils maximal 5 Exemplare bestellt werden. Bitte gewährleisten Sie bei umfangreichen Lieferungen die Annahme.

Sollte bei einer Publikation kein Warenkorb erscheinen, ist die Broschüre vergriffen und steht nur zum Herunterladen zur Verfügung.

Um die Bestellmenge zu ändern, kann die gewünschte Anzahl eingegeben und durch Klick auf "Anzahl ändern" bestätigt werden.
Um einen oder mehrere Artikel zu stornieren, wird als Bestellmenge "0" eingegeben.

Für die vollständige Nutzung des Bestellservice müssen im Browser Cookies aktiviert sein.

Behörden und andere öffentliche Einrichtungen haben die Möglichkeit, mehr als 5 Exemplare pro Publikation zu bestellen. Schicken Sie dazu bitte eine E-Mail an: publikationen@bundesregierung.de