Inhalt

Cover Vergrößerte Ansicht des Bildes öffnet in externem Fenster

Bericht der Bundesregierung zu den Auswirkungen des Gesetzes zur Regelung der Rechtsverhältnisse der Prostituierten (Prostitutionsgesetz - ProstG)

Mi. 24.01.2007

Der Bericht der Bundesregierung zu den Auswirkungen des Prostitutionsgesetzes prüft, welche Zielsetzungen des 2002 in Kraft getretenen Gesetzes in der Praxis bis heute erreicht werden konnten und stellt den daraus aus Sicht der Bundesregierung resultierenden Handlungsbedarf dar. Im Mittelpunkt der Untersuchung stehen die Fragen: Konnte die soziale und rechtliche Lage von Prostituierten verbessert werden? Wurde die Begleitkriminalität zurückgedrängt? Und wurde der Ausstieg aus der Prostitution erleichtert?

Der Bericht der Bundesregierung stützt sich auf drei wissenschaftliche Gutachten, die zur Vorbereitung des Berichts in Auftrag gegeben wurden. Diese finden Sie hier.

PDF (1,1 MB) Bericht der Bundesregierung zu den Auswirkungen des Gesetzes zur Regelung der Rechtsverhältnisse der Prostituierten (Prostitutionsgesetz - ProstG)

herunterladen


Warenkorb

Der Warenkorb ist leer!
 

Hinweis:

Es können höchstens 10 verschiedene Publikationen und davon jeweils maximal 5 Exemplare bestellt werden. Bitte gewährleisten Sie bei umfangreichen Lieferungen die Annahme.

Um die Bestellmenge zu ändern, kann die gewünschte Anzahl eingegeben und durch Klick auf "Anzahl ändern" bestätigt werden.
Um einen oder mehrere Artikel zu stornieren, wird als Bestellmenge "0" eingegeben.

Für die vollständige Nutzung des Bestellservice müssen im Browser Cookies aktiviert sein.

Behörden und andere öffentliche Einrichtungen haben die Möglichkeit, mehr als 5 Exemplare pro Publikation zu bestellen. Schicken Sie dazu bitte eine E-Mail an: publikationen@bundesregierung.de